news projekte tuning team
stadtbibliothek brixen / hybrid.giesing / fau u(s)p / europan 10 / lugano-agno / zeche zollverein / attaching / prüfening / ein rathaus für europa /
glück auf! zeche zollverein
mobile working spaces, essen 2008
wettbewerb engere wahl

Das Projekt Glück Auf! bietet präfabrizierte, modulare Raumeinheiten für kleinste, junge Start-Up Unternehmungen sowie als Atelier und Arbeitsraum für Kreative und Designer im Umfeld der Design School Essen.
Durch industrielle Vorfertigung der Einheit und die benutzerspezifische Anpassung des Innenraums durch die Gestaltung des Möbels wird das Modul zu einem alles integrierenden, komplexen Bauteil. Die Module können aneinandergereiht, gestapelt und miteinander gekoppelt werden, so dass in der Addition der einzelnen Einheiten ein Spiel verschiedener Anordnungs möglichkeiten entsteht.
Die Module sind in Stahlbeton materialisiert, die Innenraummöbel sind aus behandelten Holzwerkstoffplatten, die je nach Identität des Nutzers in ihrer Farbigkeit gestaltet werden.


haustuning.team 2009 | alle rechte vorbehalten